STREITSCHLICHTER - Schüler helfen Schülern


Konflikte gehören zum Leben dazu, auch im Schulalltag gibt es immer wieder Streit zwischen Mitschülern. Wichtig ist dabei, wie man damit umgeht, dass auch weiterhin ein friedliches Zusammenleben in der Schule möglich bleibt. Um dies zu gewährleisten, gibt es bei uns an der Schule Streitschlichter als gemeinsames Projekt von Schule und Sozialarbeit.

Was ist Streitschlichtung?

Schüler der 7. bis 10. Klasse können freiwillig an der Arbeitsgemeinschaft Streitschlichtung teilnehmen. In regelmäßigen Sprechstunden (Mittagsband montags bis donnerstags) lösen wir die Konflikte der Schüler unserer Schule.


Unser Ziel ist es, das Schulklima zu verbessern, das soziale Miteinander zu stärken und das Verantwortungsbewusstsein und damit verbunden die eigene Verantwortlichkeit für das soziale Umfeld anzuregen.


Die Grundlagen hierfür lernen wir in einer einwöchigen Ausbildung und den regelmäßig stattfindenden Trainings. Diese finden Platz in unserer Arbeitsgemeinschaft, welche einmal wöchentlich stattfindet und von der Sozialarbeiterin Frau Zierl und der Lehrerin Frau Rechlin-Gruhl angeleitet wird.

Sprechzeiten

Wir sind von Montag bis Donnerstag im Mittagsband für euch ansprechbar. Ihr findet uns im Raum 1.03!

<<

nach

oben